La Palma Notizen

Notiz vom 09.08.2018

In El Paso findet derzeit die “ FIesta de la Bajada de la Virgen del Pino“ statt.
Nur alle drei Jahre wird in El Paso diese „Grosse“ Fiesta gefeiert und es finden von Juli bis September die verschiedensten Veranstaltungen statt.
Ein ausführliches Programm bekommt man im Oficina de Tourismo in El Paso und im Internet unter – https://fiestasdelpino.elpaso.es oder auch nur bajada de la virgen del pino hier sind verschiedene adressen für die Info angegeben.
Morgen, Freitag, den 10. August um 21.30 Uhr ein Jubiläumskonzert der Folklore Gruppe Cumbre Nueva mit den Los Gofiones ! Auf dem grossen Festplatz in El Paso gegenüber dem Rathaus.

Notiz vom 24.06.2018

Es wird demnächst auf La Palma eine richtige Zeitung geben mit den wichtigesten Notizen fûr Sie, unsere Besucher, unsere Gäste und natürlich auch für uns selbst, die wir hier wohnen.
Wir sind, mit Ihnen – gespannt auf UNSERE Zeitung !

Notiz vom 07.04.2018

heute ist in El Paso bereits zum 8. mal der REVENTON TRAIL mit grosser Beteiligung gestartet.
Dieser Marathon findet alljährlich mehr begeisterte Teilnehmer !

Notiz vom 06.04.2018

in diesem Jahr wird der Ultramarathon TRANSVULKANIA auf La Palma starten am 12. Mai mit
Internationaler Beteiligung . Das wird wieder ein spektakuläres Ereignis werden. Es werden wieder mehr Teilnehmer gemeldet werden als erwartet. Jedes Jahr ist das Interesse grösser und dieser Marathon international bekannter und beliebter .
La Palma rüstet sich für diese Tage und wir wünschen allen Teilnehmern und Besuchern ein absolutes Traumwetter für diese spannenden Tage.

Notiz vom 06.04.2018

DER TRANSVULCANIA ULTRAMARATHON ab Fuencaliente sowie der
REVENTÓN TRAIL von EL PASO werden auch dieses Jahr 2018 mit grossem ERFOLG auf LA PALMA stattfinden.
An diesem Wochenende startet der Reventón Trail von El Paso und einen Monat später der Transvulcania Ultramaraton am 12. Mai 2018 von Fuencaliente aus über die Vulcane bis Puerto Tazacorte und zum Ziel in Los LLanos.
Dieser Marathon hat inzwischen eine Internationale Bedeutung erreicht und auch in diesem Jahr werden Weltklasse Teilnehmer erwartet.
NUN IST BEREITS FLEISSIGES TRAINING ANGESAGT UND BEI IHREN WANDERUNGEN
WERDEN SIE AB UND ZU MAL DIESEN MARATHON TRAININGSLÄUFERN BEGEGNEN


Notiz vom 26.02.2017

Morgen Montag in Santa Cruz de La Palma “ Dia de los Indianos“

Dieses Foto ist vom Samstag an der Plaza in Los LLanos.
Dieses Foto ist vom Samstag an der Plaza in Los LLanos.

Es waren bereits ein paar Tausend Menschen.

Morgen in Santa Cruz werden sehr viel mehr erwartet. Es wird empfohlen, mit den Bussen, die extra nur für diesen Tag eingerichtet werden zu fahren, da die Stadt Santa Cruz gesperrt ist – also keine Chance auf Parkplatz.

Wenn Sie Los Indianos La Palma in Google eingeben erhalten Sie mehr Infos und ein paar kleine Video Filme über dieses aussergewöhnliche Ereignis in Santa Cruz !

Los Indianos

Karnevalsmontag in Santa Cruz de La Palma
Karnevalsmontag in Santa Cruz de La Palma

Los Indianos (Kurzform von „Los que emigraron a Las Indias“, siehe Abschnitt Historischer Hintergrund) ist der Name der zentralen Großveranstaltung im Karneval auf der Kanarischen Insel La Palma. Sie findet am Karnevalsmontag, der auf La Palma Día de Los Indianos genannt wird, in der Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma statt. Die Besucherzahl kann nur grob geschätzt werden. Für 2012 wurden mindestens 65.000 Teilnehmer angegeben. Zum Vergleich: die Stadt Santa Cruz de La Palma hat etwa 13.000, die gesamte Insel La Palma etwa 85.000 Einwohner. Charakteristisch sind Kubanische Musik und das ausgiebige Verstreuen von Babypuder (empolvarse).

Historischer Hintergrund

Als Indianos bezeichnet man auf La Palma Auswanderer nach Amerika (historisch: Las Indias, insbesondere Venezuela und Kuba), die nach erlangtem Reichtum und Wohlstand in ihre Heimat zurückkehrten. Mehrere Auswanderungswellen fanden zwischen dem 16. und dem frühen 20. Jahrhundert statt. Bei ihrer Rückkehr wurden sie mit Feierlichkeiten von den daheimgebliebenen Familienmitgliedern empfangen.

Historischen Dokumenten zufolge existiert die Tradition des Werfens von Puder am Karnevalsmontag bereits seit dem 17. Jahrhundert. Es wird angenommen, dass dies auf das Einpudern zurückgeht, um der Haut ein bleiches Aussehen zu verschaffen. Dies war besonders bei den Mitgliedern einer kubanischen Loge (ñáñigo) beliebt. Anderen Quellen zufolge wurden die Waren der Schiffe, die im Hafen anlandeten, mit Puder bestreut, um der Ausbreitung eingeschleppter Krankheiten vorzubeugen.

Notiz vom 10.02.2017

ab morgen den 11. Februar 2017 beginnen in Los LLanos die Veranstaltungen für den diesjährigen „Carnaval“ wie der Fasching, die Fasnet, der Karneval – hier genannt wird.
Um 18.00 Uhr werden die Kandidatinnen für die “ Reina de Carnaval“ die Karnevalskönigin vorgestellt – in der Calle Calvo Sotelo. Von der Plaza am Cafe Eden hoch.

Notiz vom 20.07.

– La Palma hat das Rennen gewonnen – es wurde in Berlin von den teilnehmenden Nationen entschieden, dass die grössten Cherenkov Teleskope für Gamma Strahlen in der nördlichen Hemisphäre auf dem Roque de los Muchachos auf La Palma gebaut werden. – Zur Wahl stand neben La Palma auch Mexiko – – der Inselpräsident hat seine grosse Freude über diese Entscheidung zum Ausdruck gebracht. Damit ist auch die Arbeit im “
“ Instituto de Astrofisica de Canarias “ geschätzt worden von den 13 weiteren Nationen die an diesem Projekt beteiligt sind. Mit dem Bau soll bereits im kommenden Jahr begonnen werden. “ Wir sind glücklich und sehr zufrieden “ äusserte sich der Präsident Anselmo Pestana.